Das Forum des Clans Killerkeiler und seiner Legion.
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Abenteuer der fliegenden Tierchen

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: Abenteuer der fliegenden Tierchen   Do Nov 17, 2011 5:50 am

Es gibt:

Kleines Abenteuer
Großes Abenteuer
Jagd auf der Insel Kar-Kar

Kleines Abenteuer

ist ähnlich wie Streife, maximal 240 min am tag in 10min-schritten möglich. Auf dem Kleinen a. kann es auf andere fliegende Tierchen treffen und in einen Kampf verwickelt werden. Die Chance beträgt 20 %.

Zum Leveln der Tierchen:
-> Erfahrungspunkte findet es nur auf kleinen Abenteuern und Kämpfen.
-> Die benötigten Erfahrungspunkte gleichen den unseren.
-> Das Tier kann maximal das Level seines Besitzers erreichen (Levelhocken wird also unsympathisch)
-> Desto höher das Tier, desto größer wird die Wahrscheinlichkeit etwas von den Abenteuern mitzubringen. Mit Level 25 bringt es z.B. zu 100% Gold mit nach Hause.

Zu den Kämpfen mit anderen fliegenden Tierchen noch sehr interessant:
Je nach Einstellung wird das Gold auf das Konto des Besitzers oder dem des Tierchens gutgegeschrieben, Kristalle und Piranchen gehen immer zu gunsten des Kontos des Besitzers.
Momentan gibt es 2 Einstellungsmöglichkeiten:

der Status Agressor
-- das Gold, das das Flugtier bei seinen Abenteuern erhält, gelangt auf sein persönliches Konto. Prügelt sich das Flugtier bei den Abenteuern mit einem anderen Flugtier, wird das Gold im Fall einer Niederlage genau vom persönlichen Konto des Flugtieres abgezogen.
der Status Helfer
-wird dieser Status eingestellt, werden das Gold und die Erfahrung, die das Flugtier bei seinen Abenteuern sammelt, auf das Konto seines Besitzers überwiesen. Prügelt sich das Flugtier bei den Abenteuern mit einem anderen Flugtier, wird das Gold im Fall einer Niederlage vom Konto der Figur abgezogen

Die Summe an Gold beträgt 20 % dessen, was nicht im Tresor liegt, Kristalle 2 %.
Ist das Tier als Helfer eingestellt, klaut es dem Gegner 20 % des Goldes unabhängig von Tresoren, sammelt aber auch keine Erfahrungspunkte mehr. Hat also auch vor und nachteile. Es gibt aber auch da Möglichkeiten diese Effekte zu minimieren.

Falls es nicht angegriffen wird, bringt es nach dem kleinen Abenteuer Ressourcen nach Hause, die davon abhängen, wie satt das Tier ist, und welches Level es hat. Zu den möglichen Ressourcen gehören Gold, Kristalle und Piras.

Großes Abenteuer


Das Große Abenteuer -das Tierchen verschwindet für 2 Stunden (mit "Goldenem Glöckchen" 1 Stunde).In dieserZeit wird mit einer gewissen Wahrscheinlickeit Gold,Kristalle und Piranchen gefunden sowie in ein Spektakel der Teufelchen geraten.

Spektakel der Teufelchen - dabei handelt es sich um ein kleines "Spiel". Man bekommt 3 Truhen in denen jeweils das ist, was man so normal auch bekommen hätte, darf sich aber nur eine davon aussuchen.
Die Wahrscheinlichkeit für das Spektakel beträgt 10 %. Es ist besonders am Anfang gut, da es noch sehr unwahrscheinlich ist, dass man überhaupt etwas findet auf den Abenteuern. Wenn man einem Spektakel begegnet, bekommt man also auf jedenfall etwas. Und das entspricht derselben Menge, wie das, was man bekommen hätte, wenn man Erfolg gehabt hätte. (Kompliziert ^^)







KarKarinseln

Sind erst ab Level 25 des Tierchens zugänglich. Das wird die Haupteinnahmequelle sein.
Die KarKarinseln sind in 3 Routen aufgeteilt. Man muss also zu Beginn auswählen, für welche Route man sich entscheidet.
Die Routen unterscheiden sich dahingehend, dass es auf jeder Route einen anderen Hauptgewinn gibt. Auf einer findet man z.b. 100 % Gold, dafür selten Kristalle und fast nie Piras, auf einer anderen dafür 100% Piras aber fast nie Gold. So kann man das also selbst mitbestimmten, was man mit nach hause bringt.

Hier mal ein Beispiel für eine Route:



Konkret sieht das dann so aus, dass man auf jedem dieser Kreuzpunkte Kämpfe gegen Monster führt, welche halt abhängig von der Route eher Piras, Kris oder Gold fallen lassen.

Wie ihr vielleicht auch schon gesehen habt, wird es neue Elemnete z.b. das Umlaufelixier zu finden geben. Das Umlaufelixier ist sehr selten, daher kann man es auch für 10 Qraut im Hafen verkaufen. Es bewirkt, dass man 3 mal jemanden angreifen kann, bevor der Countdown zum nächsten Angriff wieder anfängt. Ist also vorallem in Kriegen vielleicht nützlich.

Hiermal der Link zu den Monstern. In der Mitte seht ihr, auf welcher Route (1,2 oder 3) sie eher anzutreffen sind und rechts, mit welcher wahrscheinlichkeit sie was abwerfen.
4 x grün heißt dabei sehr wahrscheinlich und rot heißt sehr geringe chance.


Alle Angaben ohne Gewähr XD und nur zum Überblick verschaffen




Zuletzt von ClowLeed am Mo Okt 22, 2012 8:19 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Anpassung der Bilder)
Nach oben Nach unten
sauasse_
Gast



BeitragThema: Re: Abenteuer der fliegenden Tierchen   Fr Nov 18, 2011 12:55 am

kurze frage: ab wann lohnt es sich denn son viech zu kaufen und wo kriegt man das ei überhaupt her?
Nach oben Nach unten
fridolin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 06.08.11

BeitragThema: Re: Abenteuer der fliegenden Tierchen   Fr Nov 18, 2011 4:03 am

- das ei bekommt man bei den neuen kampfgilden - eintreten, und dann gibt es einen "inkubator". dort schickt man den tierfänger los.

- sinn macht es, wenn du entweder viel qraut hast, das du ins spiel investieren kannst, oder wenn du massenhaft piranchen oder kristalle investieren kannst. ich werde mir vorher einen vorrat an kristallen zulegen. eine tabelle der kosten ist im anderen thread "tierchen und entwicklung"



Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Kampfberichte der Flugtierchen   Fr Nov 25, 2011 4:48 pm

Wenn das Flugtierchen auf Tierchen von anderen Spielern trifft endet das Kleine Abenteuer vorzeitig wobei der Zeitzähler zurückgesetzt wird.


Um die Berichte der Flugtierchenkämpfe zu erhalten muss man das aktivieren
>Einstellungen< (Hauptseite oben rechts - über dem Bereich des Kampftierchens)
>Spieleinstellungen< (Linker Karteireiter)
>Einstellungen der System- und Spielmitteilungen< (vorletzter Themenbereich)
>Mitteilungen über Schlachten der Flugtiere an die Post schicken< (Haken setzen)[strike]
Nach oben Nach unten
schmusekatze

avatar

Anzahl der Beiträge : 335
Anmeldedatum : 07.08.11
Alter : 57

BeitragThema: Re: Abenteuer der fliegenden Tierchen   Fr Dez 09, 2011 9:33 am

so ich will auch mal meinen senf dazugeben. ich hab ne weile gebraucht es rauszukriegen, aber wenn ihr ein tierchen auf große tournee schickt, wartet es brav auch mehrere stunden bis ihr euch für eine truhe beim teufelsspektakel entschieden habt. ist das nicht toll :weihn8:
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Großes Abenteuer - Spektakel der Teufelchen   Di Sep 04, 2012 2:29 am

Ich habe festgestellt, dass man sich merken sollte, wo die Krisis in den Truhen versteckt waren, denn dort werden beim nächsten Mal die Piranchen versteckt sein.

Ich schicke mir selbst PNs um mir zu merken, wo die KrisiTruhe war und ich kann sagen, dass in über 3 Wochen ausprobieren, die Piris immer dort waren, wo im vorherigen Spektakel die Krisis waren.
Da ich nur auf die Piris aus bin, weiß ich nicht, wie sich die anderen Schätze austauschen.

Es funktioniert auch dann, wenn man mehrere Tierchen gleichzeitig das Spektakel gefunden haben. Kann aber sein, dass beim ersten Spektakel die Piris nicht dort sind wie erwartet. Aber beim nächsten Spektakel sitzen die Piris wieder an der entsprechenden Stelle.


Zuletzt von pearlsbeforeswine am Di Sep 04, 2012 3:49 am bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
ClowLeed

avatar

Anzahl der Beiträge : 438
Anmeldedatum : 09.08.11
Alter : 7

BeitragThema: Re: Abenteuer der fliegenden Tierchen   Di Sep 04, 2012 3:09 am

Danke für den Hinweis.
Ich werde da mal verstärkt drauf achten Wink

Hab mir selbst auch mal ne zeitlang aufgeschrieben in welchen Kisten was drin ist und versucht nen Muster zu finden, aber das hat nie länger als 3 Tage Sinn gemacht und danach war es zu komplex um einen anderen Rythmus zu finden.

_________________
Nach oben Nach unten
Hexagonikuss
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 553
Anmeldedatum : 06.08.11
Ort : Qrautanien

BeitragThema: Re: Abenteuer der fliegenden Tierchen   Di Sep 04, 2012 3:40 am

Was auch sehr gut funktioniert ist wenn bei mehreren Spielern die Tiere gleichzeitig kommen und Truhen mitbringen. Die Piras sind dann meist (bei allen Spielern) in derselben Truhe.

_________________
euer Hexagonikuss pig

Never


and please
Nach oben Nach unten
http://killerkeiler.forumkostenlos.at
ClowLeed

avatar

Anzahl der Beiträge : 438
Anmeldedatum : 09.08.11
Alter : 7

BeitragThema: Re: Abenteuer der fliegenden Tierchen   Mo Okt 22, 2012 8:14 pm

Gast schrieb:
Ich habe festgestellt, dass man sich merken sollte, wo die Krisis in den Truhen versteckt waren, denn dort werden beim nächsten Mal die Piranchen versteckt sein.

Nachdem ich siese Aussage nun über einen längeren Zeitraum beobachtet habe kann ich für mich sagen, dass es nicht hinkommt.

_________________
Nach oben Nach unten
fridolin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 06.08.11

BeitragThema: Re: Abenteuer der fliegenden Tierchen   Mo Okt 22, 2012 9:29 pm

bei mir auch nicht.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Abenteuer der fliegenden Tierchen   

Nach oben Nach unten
 
Abenteuer der fliegenden Tierchen
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Killerkeiler :: Wissenswertes - FAQ :: FAQ Kampf-Gilden (Gefiederte, Rothäute, Zahnstecher, Schattenkämpfer) + Flugtiere-
Gehe zu: