Das Forum des Clans Killerkeiler und seiner Legion.
 
StartseiteStartseite  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 2) Krieg (Zusammenfassung aus den Diskussionen, weitere Tipps)

Nach unten 
AutorNachricht
fridolin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 06.08.11

BeitragThema: 2) Krieg (Zusammenfassung aus den Diskussionen, weitere Tipps)   Mi Aug 31, 2011 12:07 am

Was sind Bogenschützen? Heißt das, ich bin im Krieg stärker als ohne? Aber die Gegner ja auch oder?
Bogenschützen der Festung helfen, wenn diese überfallen wird.
In Kriegen haben beide Parteien die Bogenschützen auf ihrer Seite (Siehe Clan - Werkstatt - Türme und Graben). Im Kampfbericht kann man die Wirkung der Bogenschützen nachlesen. Ob die Gegner stärker sind hängt also unter anderem auch von der eigenen und deren Festung ab.


Was passiert nach dem Sturm? Ist der Krieg dann vorbei?
Nach dem Sturm wird noch die Festung des Verlieres geplündert. Alle Kampfhandlungen sind dann aber schon vorbei. Das passiert automatisch, ausser man bricht ab (nicht empfehlenswert sonst bekommt man nichts vom Raub)


Rammböcke und Kriegsgeräte:
Preis kann ich dir nicht sagen. Während des Sturms zählen Counter für zusätzliche Verteidigung durch zB Mauern runter.
Um die Zeit zu verkürzen nutzt man Rammbock etc.


Was spielen Bündnispartner für eine Rolle?
Bündnispartner erhöhen sowohl das Schutzlevel, als auch generell unsere Angriffskraft. Sie mischen im Krieg mit wie jeder andere auch


Was hat ein gegnerischer Clan davon uns anzugreifen?
Generell erhalten Kriegsgewinner Ruhm dazu . Sprich man steigt weiter in der Rangliste auf. Nach der Plünderung erhalten die Sieger Gold und Kristalle der Verlierer.
Manche führen Kriege aber auch nur zum Spaß gegen die Langeweile


eigener Level im Krieg:
Das Level ist entscheidender weil man im Sturm auch als Level 40 nen Level 5er angreifen kann. So knockt man die Leute schneller aus und die können dann nicht mehr angreifen
Wie verteidigt man im Sturm? Muss man anwesend sein?
Für den Sturm muss man sich anmelden oder sich ins Wächterhäuschen stellen, wenn man nicht online sein kann (dann ist man automatisch dabei).
Das selbe gilt bei der Verteidigung - wer sich nicht meldet, verteidigt auch nicht mit.


Sobald der Sturm losgeht erscheint eine Übersicht in Listenform in der alle Spieler beider Parteien die sich gemeldet haben angezeigt werden.
Dann beginnt das Kloppen ohne dass man auf das Level achten muss. Gold und EP gibt es dabei nicht.
Angreifen kann man alle 15 Sekunden - angegriffen werden alle 5 Sekunden.
Man muss selbst die Gegner anklicken, die man hauen möchte.


Sturm:
Den Zeitpunkt des Sturms bestimmen die Angreifer.
Wenn der Sturm losgeht, dann bekommen alle eine Nachricht mit einem Link, wo sie sich dann anmelden können.
Dann auch erst erscheint die Übersicht, wo man Rammbock etc und Tränke kaufen kann.
Die Zeitspanne sich anzuschließen beträgt 60 Minuten.
Nachts wird eher selten gestürmt, weil man dafür noch Fackeln (für Kristalle) kaufen muss.

Je mehr verteidigen, desto mehr Spaß macht es und um so "länger" dauert der Sturm.

Wenn man sich zum Sturm/ zur Verteidigung angemeldet hat, dann kommt eine Liste verbündeter Spieler, in der man einen Anführer voten kann.
Das würde ich übernehmen, wenn es keine Einwände gibt.

Der Plan ist einfach von unten nach oben zu kloppen.
Man sieht auch wer online ist und wer nicht - von daher immer erst die inaktiven angreifen, denn falls die andere Leute heilen können können sie es dann nicht mehr


Was bringen Tränke im Krieg?
Tränke helfen bei der Verteidigung (Gesundheit wiederherstellen oder gar wiederbeleben, wenn man keine Gesundheit mehr haben sollte). Zudem gibt es noch 2 Boni, die man aktivieren kann um bei jeweils 3 Mitgliedern Stärke oder Schutz zu erhöhen.

Flügeltrunk:
Flügeltrunk belebt einen Spieler wieder, wenn dieser ausgeknockt wurde.
Normalerweise wirkt der Flügeltrunk als Trank (also gekauft) nur bei verbündeten Spielern.
Tränke kann man auch benutzen um andere wiederzubeleben.
Im Fall des Salmiaks belebt er dich wieder - vergiss aber nicht, dass es nur zu 25% bzw 50% klappt.

Tierchen:
Wenn man sein Tierchen nicht wegpackt, dann sollte man Fläschen dabei haben. Denn die verhindern im Sturm dass das Tierchen stirbt. Das bloße Vorhandensein der Fläschchen verhindert ein Tiersterben. Die Fläschchen werden aber verbraucht.
Wegpacken während des Sturms dürfte nicht gehen - habs aber noch nicht versucht. Und gestorben ist mir auch noch kein Tier im Sturm.

sonstige Tipps...

„In den Kriegen an der Seite von PC war ich ein gutgeskillter 10er-Levelhocker

Sobald ein High-Level-Spieler die Gesundheit der Spieler der unteren Level das erste mal auf Null gebracht hatte konnte ich selbst Level 20-Spieler besiegen da ich deren Gesundheit bereits mit 2-3 Treffern wieder am Boden hatte.
So bin ich zu meinem guten Ranking als Krieger gekommen.“

Ach ja - verbündete Clans sind verpflichtet im Verteidigungsfall zu helfen - tun sie es nicht verlieren sie Ruhm. Ausnahme: Man kann nicht teilnehmen wenn man wegen eines anderen Krieges noch Zwangs-Friedenspflicht gegenüber dem Angreifer hat.

Im Krieg werden auch die Gattungsgrenzen der Bündnispartner aufgehoben. Das heisst: Ein Schweine-Clan kann nur einen Hammel-Clan angreifen. Hat man jedoch ein Bündnis mit einem Clan der anderen Gattung - so kann man sich problemlos auch mit Spielern der gleichen Gattung prügeln.


Zuletzt von fridolin am Mo Feb 27, 2012 7:10 am bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 2) Krieg (Zusammenfassung aus den Diskussionen, weitere Tipps)   Mi Aug 31, 2011 12:54 am

hinzufügen würde ich vielleicht noch bei beschwörungen, dass die beschwörung pfeifchen (soweit ich es bisher einschätzen kann) einen tag so ca 20 stunden vorm sturm sehr sinnvoll ist, wenn man die gegner angreift oder angegriffen wird. denn in der zeit bunkern viele die fläschchen oder kaufen sie sich eben direkt nach dem sturm.

eine frage noch: kann man in der zeit des sturms von anderen spielern die nicht am krieg beteiligt sind, angegriffen werden? angenommen der sturm dauert 30 minuten und in dieser zeit läuft mein schutz ab?
Nach oben Nach unten
ClowLeed

avatar

Anzahl der Beiträge : 438
Anmeldedatum : 09.08.11
Alter : 7

BeitragThema: Re: 2) Krieg (Zusammenfassung aus den Diskussionen, weitere Tipps)   Mi Aug 31, 2011 1:08 am

Keine Sorge - während des Sturms (egal ob Angriff oder Verteidigung) kann man von keinem anderen Spieler angegriffen werden.
Selbst wenn dein Schutz ablaufen sollte bekommen mögliche Angreifer eine Nachricht, dass sie dich nicht angreifen können ^^

_________________
Nach oben Nach unten
fridolin
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 384
Anmeldedatum : 06.08.11

BeitragThema: Re: 2) Krieg (Zusammenfassung aus den Diskussionen, weitere Tipps)   Di Nov 22, 2011 10:01 pm

Das 'Allgemeine Schutzlevel' eines Clans ist die Summe der maximalen Gesundheitspunkte aller Mitglieder eines Clans.
Im Krieg ist es die Summe der maximalen Gesundheitspunkte aller Beteiligten auf einer Seite zum Zeitpunkt des Kriegsbeginns.

Man kann das Allgemeine Schutzlevel unter >Clan< - >Botschaft< - >Aktuelle Kriege< einsehen.

Tipp:
Es gibt für das 'Panel für den Schnellen Zugriff' - die Schnellstartleiste oben in der Mitte - eine Schaltfläche 'Aktuelle Kriege'!!! Zum Einrichten einfach rechts auf die Zahnräder klicken
Nach oben Nach unten
Gast
Gast



BeitragThema: Re: 2) Krieg (Zusammenfassung aus den Diskussionen, weitere Tipps)   Mi Nov 23, 2011 9:31 am

Gestürmt werden kann erst wenn eine Seite das 'Allgemeine Schutzlevel' des Gegners zu 100% abgebaut hat.

Abbauen kann man nur durch eigene Angriffe. Dabei werden immer nur die Schadenspunkte gewertet die der Angreifer dem Verteidiger zufügt. Dabei spielt es auch keine Rolle ob der Angreifer den eigentlichen Kampf gewinnt oder verliert. Dies gilt sowohl für die Partei die den Krieg erklärt als auch für die 'Kriegsopfer'.
Fügt der Angreifer dem Verteidiger zum Beispiel 10.000 Schadenspunkte zu - so wird diese Zahl vom Allgemeinen Schadenslevel abgezogen. Dieser Wert wird dem Angreifer auch innerhalb des eigenen Clans in seiner Wertung als Krieger gutgeschrieben (siehe >Clan< - >Botschaft< - >Stand<). Hat der Angreifer durch Bogenschützen und den Verteidiger 50.000 Gesundheits-Punkte verloren so werden diese Punkte nirgendwo für den Krieg gewertet.

Es ist eine gängige Praxis im Krieg dass Spieler in hohen Levels kleine Spieler niederknüppeln damit daraufhin Spieler mit niedrigerem Level diese 'Opfer' mit wenigen Schlägen dadurch besiegen können dass diese wegen fehlender Gesundheit aufgeben müssen bevor die Bogenschützen zum Einsatz kommen können.
Kleinen Spielern wird geraten während eines Krieges ihre Gesundheit nicht all zu sehr aufzubauen und lieber auf die Farm oder ins Bergwerk zu gehen - denn ihre Gesundheitsregeneration liefert dem Gegner die Punkte die dieser zum Abbau des allgemeinen Schutzlevels braucht.
Auch Spieler mit hohem Level verzichten wegen der feindlichen Bogenschützen oft auf den Aufbau der Gesundheit - wenn sie es sich erlauben können.
Der Schaden, den man durch die Bogenschützen erleidet ist abhängig vom aktuellen Gesundheitswert des Angreifers zum Zeitpunkt des Angriffs. Bei grossen Levelunterschieden greifen erfahrene Spieler oftmals nur mit 15-20% der eigenen maximalen Gesundheit an - denn so erreichen die Bogenschützen nur einen geringen Schadenswert während der Angegriffene wegen der Rüstung und Skills des Angreifers nicht punkten kann aber seinerseits heftig einstecken muss - so kann man trotz mehrerer erfolgreicher Bogenschützen-Attacken einen Kampf gewinnen.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: 2) Krieg (Zusammenfassung aus den Diskussionen, weitere Tipps)   

Nach oben Nach unten
 
2) Krieg (Zusammenfassung aus den Diskussionen, weitere Tipps)
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Killerkeiler :: Wissenswertes - FAQ :: FAQ zum Krieg-
Gehe zu: